Heute Vormittag war ich auf einer „Demo gegen rechts“ – oder gegen „alle faschistischen Parteien“. Dachte ich gehe da mit, da es hier in Johannisthal immer wieder Probleme mit Neon.azis gibt: In den letzten Jahren gab es hier bei uns „vor dem Haus“ immer am 1.12. eine entsprechende „völkische Kundgebung“. Dieses Jahr waren sie wohl mit dem Beantragen ihrer Demo zu spät dran und es gab schon die Gegendemo. War wirklich superinteressant. Die Zivilcourage der Menschen gefällt mir! Auch wenn ich denke, dass Kommunismus doch kein realistisches Ziel für eine Gesellschaft ist.
 
 
Heute Nacht wurden die Flyer für unser Jugendcamp2008 fertig! Sehr genial. Bald kann sich angemeldet werden!!!

Merken

Über den Autor

Dirk Farr ist Gründungspastor der JKB Treptow in Berlin und Leiter des Bereichs Gemeindegründung bei der Liebenzeller Mission. Darüber hinaus coacht er junge Leiter in interkulturellen und internationalen Aufgaben.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.